Webdesign Optimierungs Tipps

Webdesign – Optimierung
und Fehlervermeidung

Eine Website ist Marketinginstrument oder überflüssig.

Noch nie habe ich erlebt, dass ein kleiner oder mittlerer Unternehmer Kalkulation und Auftragseinholung einem Amateur überlassen hätte. Ist es daher nicht merkwürdig, dass der Bau des bald wichtigsten Marketinginstrumentes der Neuzeit oft an Laien übertragen wird?

Sicher, momentan ist eine solche „Homepage“ wesentlich billiger als eine professionelle Website vom Fachmann. Aber in der Regel bringt eine solche Baukasten-Seite kaum Umsatz, falls sie überhaupt einen Euro abwirft.

Im folgenden Video vergleiche ich zwei Restaurant-Webseiten, dabei stammt die eine vermutlich aus der Feder eines Webdesigners, die andere wurde sehr wahrscheinlich von einem Amateur gebaut.

Die Website des Profis macht optisch ein gutes Bild und enthält verschiedene Optimierungs-Ansätze, die zweite dagegen lässt nicht nur jede Art von Optimierung komplett vermissen, sondern ist auch optisch alles andere als ein Augenschmaus.

Die Optimierung einer Website muß bereits in die Planung einfließen. Niemand baut ein Haus auf gut Glück und verlegt dann später das Schlafzimmer, weil die Toilette zu weit weg ist. Aber Vorsicht, es hat auch nicht jeder Webdesigner das Know-How für Google-Optimierung und / oder Onlinemarketing. Um beim Vergleich mit dem Hausbau zu bleiben, ein Architekt berechnet in der Regel die Statik auch nicht selber, sondern gibt sie an ein Statikbüro.

Fazit

Eine Selfmade-Baukasten-Homepage bringt nicht wirklich Umsätze, dazu bedarf es einer erfolgsoptimierten Website. Aus diesem Grund ist für mich eine Website Marketinginstrument. Oder eben überflüssig.

Weitere Tipps zu den Themen Optimiertes Onlinebusiness und Optimiertes Webdesign finden Sie auf diesen Blogs:

Onlinebusiness Tipps und Online Geld verdienen durch Erfolgsoptimierung


WordPress Listen bilden

// //

2 thoughts on “Webdesign Optimierungs Tipps

  1. Vielen Dank für den tollen Artikel. Eine Webseite muss vor allem schnell laden. Viele Besucher klicken bei zu langen Ladezeiten gerne mal weg. Außerdem hinterlässt es keinen guten Eindruck.

  2. Besten Dank für den interessanten Artikel. Die Webseite ist eben das Aushängeschild einer Firma. Diese sollte dann auch professionell aufgezogen sein.
    Beste Grüße,
    Marco

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.