HTML lernen – ein Einsteigerlehrgang

Webdesign für Einsteiger

HTML lernen für Einsteiger ist ein Lehrgang, den ich gerade an der Montessorischule in Tannheim halte. Der Kurs beginnt ganz „von Vorne“.

Verschiedene Grundbegriffe – Begriffserklärungen

Website Gesamtangebot aller Webseiten einer Domain (Url)
Webpage Webseite – eine Seite einer Website
Homepage Die Startseite (home) einer Website
HTML Hypertext Markup Language (Dokumentbeschreibungs Sprache)
CSS Cascading Style Sheets
CMS Content Management System

HTML lernen für Anfänger

Definition – was ist „HTML“?

HTML (HyperText Markup Language) ist eine plattformunabhängige Dokumentenbeschrei­bungssprache in der Webseiten geschrieben sind. Das HTML-Dokument, das mit jedem beliebigen Texteditor erstellt werden kann, enthält den zu übertragenden Text und zusätz­lich HTML-Kommandos (Tags, Marken) zu seiner Formatierung, Bilder, Querverweise auf andere Dokumente (Hyperlinks) zum Anklicken oder auch Töne, animierte Bilder und For­mulare für Eingaben.

Spezielle Programme (Browser) führen die Formatierungsbefehle des HTML-Dokuments aus und zeigen es auf dem Bildschirm an. Diesen Vorgang nennt man rendern.

Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Hypertext_Markup_Language

Grundlagen – HTML-TAG

Der Inhalt von HTML-Dateien wird mit HTML-Elementen ausgezeichnet. HTML-Elemente werden durch so genannte Tags markiert. Fast alle HTML-Elemente werden durch ein einleitendes und ein abschließendes Tag markiert.

Der Inhalt dazwischen ist der „Gültigkeitsbereich“ des entsprechenden Elements. Tags werden in spitzen Klammern notiert.

Beispiel für eine Webseite:

<!DOCTYPE html>

<html>

<head>

<meta charset="utf-8">

<title>Elemente und Tags</title>

</head>

<body>

<h1>HTML - die Sprache des Web</h1>

HTML ist eine Programmiersprache, sondern eine sogenannte Seitenbeschreibungssprache, bzw. Dokument-Beschreibungssprache. HTML zeigt quasi dem Browser (Firefox, Chrome), wie die Seite für den Webseiten-Besucher dargestellt werden soll.

</body>

</html>

HTML beschreibt den Aufbau einer Webseite:

  • Überschriften
  • Absätze
  • Textstile (fett, kursiv, unterstrichen, hoch-tief, groß-klein)
  • Listen, Aufzählungen
  • Attribute bei HTML-TAGs

Die Formatierung und meines Erachtens auch die Textstile gehören eigentlich schon zum Style. Weil die Übersichtlichkeit einer HTML-Seite leiden würde, wird die Formatierung üblicherweise in eine andere Datei gepackt, eine sog. CSS-Datei.


HTML lernen – ein Einsteigerlehrgang

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.