Stoppt Draghi! – Demo

Stoppt Draghi!

Demo am Brandenburger Tor am 16.9.2013

Eine aktuelle Nachricht von Beatrice von Storch.

Beatrice von Storch ruft zur Demonstration am Brandenburger Tor am Montag, 16.9. um 11 Uhr auf:

Stoppt Draghi!EZB-Chef Mario Draghi kommt mal wieder nach Berlin. Diesmal auf Einladung des BDI. Die Veranstaltung hat den Titel „Europe and the Euro – A Family Affair!“.

Eine „Familienangelegenheit“ ist etwas, das nur die Familie und niemanden sonst angeht. Die verdeckte Staatsfinanzierung durch die EZB unter Draghis Führung ist definitiv keine „Familienangelegenheit“, sondern eine illegale Praxis die in höchstem Maße öffentliche Aufmerksamkeit, mehr noch: öffentliche Verurteilung verlangt!

Deshalb fordern wir: Stoppt Draghi!

Wer dagegen demonstrieren will: am Montag, den 16. 9.2013, 11:00 Uhr am Pariser Platz / Brandenburger Tor wird ein Zeichen gesetzt.

Nicht Draghi sollte über das Schicksal Europas bestimmen, sondern die Bürger. Die Zivile Koalition fordert deshalb EU-Referenden in Deutschland über wichtige Fragen zu Euro und EU.  Dank Ihrer zahlreichen Petitionen sieht dies inzwischen auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer so.

Klicken Sie hier und schicken Sie eine E-Mail an 10 Abgeordnete, um den Druck für EU-Referenden weiter zu erhöhen.

Ich freue mich, Sie zu sehen – am 16.9. vor dem Brandenburger Tor!

Ihre

Beatrix von Storch

PS.
Bitte spenden Sie uns hier 3, 5 oder 10 Euro, damit wir die Bürgerrechtsbewegung weiter tragen können.


Stoppt Draghi!


Print Friendly, PDF & Email

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.