CDU konservativ?

Banken Union - zivile-koalition

CDU konservativ oder ohne Werte?

Lange Zeit war die CDU konservativ. Doch offenbar lässt sie jetzt ihr „rückwärts gewandtes Gesellschaftsbild“ fallen. Sie schmeißt die jahrzehntelange, wichtige Werteerhaltung vollständig über Bord.

Hier weitere Info-Mail von Sven von Storch.

CDU konservativ?

CDU läßt letzte bürgerliche Werte nun offiziell fallen

CDU konservativLiebe Leser,

man mag inhaltlich dazu stehen, wie man will. Es bleibt erstaunlich und kann zudem nachhaltig Einfluß auf die deutsche Parteienlandschaft haben:

Der Generalsekretär der CDU, Peter Tauber, hat einer Koalition der CDU mit der AfD eine Absage erteilt, weil die AfD „gegen die Eurozone“ stehe und ein „rückwärtsgewandtes Gesellschaftsbild“ vertrete. Die Begründung mit der Euro-Politik ist noch verständlich. Neu und überraschend ist vielmehr der zweite Teil der Begründung:

Mit dem Vorwurf der rückwärtsgewandten Gesellschaftspolitik will Peter Tauber die CDU offenbar voll auf die Seite von SPD-Familienministerin Schwesig stellen. Schwesig zeichnet sich u.a. dadurch aus, daß sie Gendermainstreaming in allen Facetten groß schreibt und Mütter vor den nachteiligen Folgen warnt, wenn die ihre Kinder selbst erziehen.

Die CDU räumt so den letzten Rest an bürgerlichem Profil und macht Raum für die AfD. Es steht zu erwarten, daß die AfD diese Einladung nicht ausschlagen wird und den heimatlosen CDU-Wählern ein programmatisches Angebot macht. Die Landtagswahl in Sachsen am kommenden Wochenende könnte nichts weniger als der Auftakt zur Neustrukturierung des politischen Parteiensystems in Deutschland sein.

Mit den besten Grüßen aus Berlin Ihr

Sven von Storch

P.S. Lesen Sie hier zu dem Thema auch einen Beitrag auf FreieWelt.net

Bitte spenden Sie für die Fortsetzung unserer Aufklärungsarbeit hier.

 

Direkt bei Paypal spenden hier: Banken Union - Spende

Schließen Sie sich uns auch auf Facebook an.


CDU konservativ? – Aufgabe der Werte-Union

Print Friendly

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.