Harold Graf

Gefährliche Irrlehrer im Internet

Vorwiegend in Facebook verwirrt ein Irrlehrer namens Harold Graf die Menschen mit Halbwahrheiten und Beschimpfungen. Er hat mehrere Gefolgsleute, die ihm auf’s Wort hörig sind.


Ob ich es auf dieser Homepage schon gesagt habe, weiß ich nicht. Kurz nach meiner Bekehrung wunderte ich mich, dass es verschiedene Gruppen gibt, die sich „nicht ganz grün“ sind. Später wurden es immer mehr und vor allem in Facebook treiben sich Gestalten herum, bei deren Lehren sich die Haare sträuben.

Harold Graf

Als ich zum ersten Mal auf Harold Graf aufmerksam wurde, hielt ich ihn für einen Bruder mit guter Erkenntnis. Aber der erste gute Eindruck trübte sich recht bald.  Seine Evangelisations-Methode ist nämlich, dass wer nicht haargenau mit seiner Meinung übereinstimmt, wird als Sohn Satans ab getan.

Harold Graf - Irrlehrer

Damit könnte ich den Artikel eigentlich schon schließen, würde er nicht die Leute terrorisieren und regelrecht manipulieren. Bei mir hat er es auch versucht, aber weil er mich nicht „knacken“ konnte, wurde ich von ihm und seinen hörigen Gefolgsleuten geblockt. Findet er jedoch schwächere, nicht so ganz bibelfeste Menschen, dann werden die gnadenlos bearbeitet und untergebuttert. Seine Waffe ist die Angst und er vergleicht sich mit Jesus, der die Schriftgelehrten als Söhne Satans bezeichnete.

Nur, Harold Graf ist nicht Jesus, sondern ein gefährlicher Sektierer, meiner Meinung nach ist er geistlich kriminell. Warum geistlich kriminell? Schauen wir ins Wort Gottes. Jeschua Ha Maschiach, der Sohn Gottes ging sehr mitfühlend mit den Sündern um, er kehrte bei ihnen ein, aß mit ihnen und erzählte ihnen vom Reich Gottes.

Ganz anders ging er mit den Klerikern um. Diese verschlossen den Menschen das Reich Gottes und legte ihnen Lasten auf, die sie nicht tragen konnten. Jeschua bedrohte sie mit der Hölle, offenbar waren ihre Herzen so hart, dass sie anders nicht getroffen werden konnten.

Dieser Harold Graf tritt auf wie ein boshafter Pharisäer, der ebenfalls den Menschen das Reich Gottes zuschließt. Dazu meint er in seinem Hochmut, er könne sich mit Jesus vergleichen und die Menschen als Teufelskinder bezeichnen. Außerdem glaubt er sich sündenfrei seit seiner angeblichen Bekehrung.

Der Irrtum eines falschen Lehrers

Kommen wir zu den falschen Lehren dieses Sekten-Führers. Wie ich schon sagte, er betitelt die Menschen als Nachfolger Satans. Damit setzt er sich an die Stelle Gottes, denn ausschließlich ER hat das Recht, Menschen zu verurteilen. Ja, ein Gläubiger hat die Menschen zu warnen. Er muß sie warnen, dass es ein ewiges Gericht gibt, bei dem sich alle Menschen rechtfertigen müssen.

Harold Graf ist Gott gegenüber ungehorsam. Er arbeitet nicht, sondern schreibt Bettelbriefe. Dazu evtl. mehr in einem anderen Beitrag.

2Thess 3,10 Denn schon als wir bei euch waren, geboten wir euch: Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen.

Wie kann es sein, dass jemand auf die Gebote Gottes pocht und anderen auf der Tasche liegt? Mit Paulus kann er sich nicht vergleichen, denn der hat regelmäßig als Zeltmacher gearbeitet.

Mir fällt auch immer wieder auf, dass er seine Diskussionspartner irgendwelcher Sünden beschuldigt, obwohl er sie noch nie gesehen hat, ihnen noch nie begegnet ist und nichts von ihnen weiß. Genauso seine gehirngewaschenen Nachfolger. Damit verstoßen diese Leute permanent gegen die Zehn Gebote – du sollst nicht falsches Zeugnis reden wider deinen Nächsten.

Weitere Artikel:
Erfahrungen mit Harold Graf
Gefährliche Irrlehrer im Internet
Ist Harold Graf ein Dieb?


Harold Graf – ein gefährlicher Irrlehrer

 

34 Gedanken zu „Harold Graf

  1. Also ich habe zum ersten Mal von diesem Herrn Graf im Adventisten Forum gelesen!
    Ob er ein Irrlehrer ist, kann ich so auf die schnelle nicht beurteilen.
    Er scheint hinter der Gruppe“historische Adventisten“ zu stehen, die wie die Pioniere der Siebenten Tages Adventisten(STA) die Dreieinigkeitslehre abgelehnt haben.
    Nun wird von diesen sogen. „Historischen Adventisten“ aber behauptet Frau White(EGW), die Gründerin und Prophetin der STA-Kirche (mittlerweile mit ca.20 Millionen die 5.grösste christliche Kirche!) habe behauptet der Heilige Geist(HG) sei keine dritte göttliche Person!
    Mir sind aber etliche Aussagen von EGW bekannt, wonach sie sehr wohl den HG als die dritte göttliche Person bezeichnet, so etwa ab 1888 herum!
    Also was soll ich jetzt vom Herrn Graf halten?

  2. Hallo an alle,

    ich möchte gerne meine Erfahrung mit Harold weitergeben.

    Ich habe mich in den letzten paar Tagen etwas mit ihm und seiner Lehre beschäftigt.
    Mir tut das unglaublich weh wie verdreht und wie verworren er in seiner Denkweise ist…

    Ich habe ihm, auf die letzten Tage mehrmals geschrieben.

    Manches wurde auf seiner Web Seite veröffentlicht, manches nicht.

    Als gleichnis für sein Handeln und seine Bibel auslegung möchte ich mal erwähnen, dass er auf Werner Gitt verweist und ihn auch zitiert, wann immer es für ihn und seine Anschauung passt, aber zugleich sagt er, „Werner Gitt sei völlig gottlos“

    Und daran kann man erkennen, dass er sich alles so dreht und wendet wie es für ihn passt.
    Auch wenn er von jemanden nichts hält, dann zitiert und verweist er auf einen Menschen der nach seinen eigenen Worten „völlig gottlos“ ist(was ich definitiv nicht sage)
    Aber wenn es zufällig gerade für seine Anschaung passt dann ist er ihm recht. Und so begeht er es auch mit der Bibel.

    Er hat ein Bild im Kopf, von seinem ganz eigenen Gott, und nach diesem Bild dreht er sich die Bibel zurecht.
    Er sucht nach stellen die SEINEM denken recht geben und nicht anders herum.
    Er lässt sich nicht vom Wort Gottes, in seinem denken verändern, sondern er verändert Gottes Wort für seine Denkweise und das ist echt faltal.

    Dadurch ist er blind für Gottes Gnade und kann sogar nicht einmal erkennen (was jedes Kind weiß) dass wir schuldig geworden sind vor Gott.

    Er glaubt dass Jesus kam und am Kreuz starb, um uns Menschen in ein sündloses Anfangsstadium zu versetzen damit wir nicht mehr sündigen, er verdreht das und erkennt nicht dass Jesus kam um Sünder selig zu machen.
    Und somit hat er keinen Anteil an der Gnade Gottes.
    Er glaubt durchs Gesetz gerecht zu werden, er Predigt und dient dem Gesetz und das Gesetz gab Gott uns nur um die Sünde sichtbar zu machen und wenn das Gesetz nur der Sünde galt und er dem Gesetz dient, dann können wir erkennen wem er letztlich wirklich dient.

    Wir dürfen aber einmütig für ihn beten, dass Gott ihn frei macht aus diesen unglaublichen Fesseln und wir können ihn täglich mit unserem Gebet vor den Thron Gottes stellen.
    Gott hat schon ganz andere Menschen aus ihrer Verworrenheit befreit.

    Gottes Reichen Segen an alle die durch Jesus Christus mit mir verbunden sind und jetzt schon Anteil haben im Hinmel unserer ewigen Heimat.
    Ich freue mich schon, alle einmal kennen zu lernen!

    Lassen wir uns nicht verwirren, wir sind durch Jesu Blut errettet und unsere Schuld ist getilgt, vor Gott sind wir schneeweiß und unsere Errettung ist nicht zeitgebunden, wenn der ewige Gott uns durch seinen Sohn die Vergebung all unserer Schuld zuspricht dann sind wir ewig davon befreit, unsere vergangene, unsere gegenwärtige und unsere zukünftige Schuld hat Jesus getilgt.

    Nun dürfen wir uns von Gott erziehen lassen und er heiligt und reinigt uns zu jeder zeit. Gott schaut uns liebend an, er ist unser Freund geworden, denn Jesus hat uns versöhnt Mit Gott, wir leben in Frieden mit Gott und das dürfen wir jetzt schon spüren und wissen!

    1. Heute hat er Graf mich auch als Teufels Kind bezeichnet ,und lange Kommentare zu meinem Statement verfasst! Beleidigungen die ganze Zeit über ,nur weil ich meinte dass Ellen G.White für mich keine Profetin Gottes ist! Echt schlimm was er schreibt 🙁

      1. Das mit dem Teufel hat er mir, meine ich, auch schon geschrieben.
        Ob Kind, weiß ich nicht mehr.

        Jedenfalls Vorsicht wegen der Lehren, die er und Jan Siegl, der anscheinend dazu gehört, verbreitet. Ich muss den Namen leider öffentlich schreiben, um zu warnen.

        1. Finger auch von Stanislav Krause ,er beschimpft in Facebook aufs übelste alle Christen die anders glauben als er . Aber liebe Geschwister im Herrn, da erfüllt sich Gottes Wort , der Antichrist verdreht die Bibel.finger weg ,das kommt nicht von Gott sondern das sind Diener Satans .

  3. Harold Graf schrieb:
    „Die Bedingung um Gnade zu erhalten
    Wer Gnade erhalten möchte, sollte anfangen, die 10 Gebote zu halten!
    Jesus wird sonst zu euch sagen:
    „Weichte von mir, denn ich kenne euch nicht!“ “

    Das ist heftig und falsch, absolut falsch. Dann wäre Jesus Christus umsonst gestorben. Bitte passen Sie auf, wenn Sie bei ihm nur irgendwas lesen.
    Das ist absolute Irrlehre.

    1. Hier ein paar Verse zum Thema Gebote halten.

      1.Johannes 5:2 Daran erkennen wir, daß wir Gottes Kinder lieben, wenn wir Gott lieben und seine Gebote befolgen.

      1.Johannes 5:3 Denn das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten, und seine Gebote sind nicht schwer.

      Jesu Stellung zum Gesetz Matt 5
      17Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen sei, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen! Ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
      18Denn wahrlich, ich sage euch, bis daß Himmel und Erde vergangen sind, wird nicht ein Jota noch ein einziges Strichlein vom Gesetz vergehen, bis alles geschehen ist.
      19Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und die Leute also lehrt, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich, wer sie aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.

  4. Also, ich hatte früher schlimme Wahnideen als Christ. Also vielleicht könnte man es als religiösen Wahn bezeichnen.

    Vielleicht ist es bei Herrn Graf auch so, dass er unter einer Psychose leidet und das nicht weiß.

    Vielleicht sollten mehrere von uns Christen die Behörden darauf aufmerksam machen. Das wäre dann gut für Herrn Graf, aber auch für alle, die das, was er schreibt, gut finden. Diese Irrlehren dürfen nicht weiter verkündigt werden.
    Dass man als Christ nicht sündigen würde, hab ich früher selber falsch verstanden oder nicht verstanden. Deswegen ist es auch wichtig, dass man Kontakt zu anderen Christen hat, die sich besser auskennen, finde ich. Natürlich geht es um Gemeinschaft, aber halt in Gemeinden, die die Wahrheit verkündigen und keine Irrlehren.

    Vielleicht weiß Herr Graf ja gar nicht, dass er Unsinn verkündigt. Sondern denkt, dass er im Recht ist.
    Vielleicht hat er ja schon zum Glauben gefunden irgendwann, aber ist vom Weg abgekommen. Dazu Jakobus 5,19 und 20.

    Was meint ihr? Ich finde, man sollte möglichst schnell handeln.
    Wenn jemand will, kann ich ihm die Adresse des Sozialpsychiatrischen Dienstes für Barth senden.

    Ich finde, dass in diesem Fall gehandelt werden muss.

    Ich hatte dem Sozialpsych. Dienst f. Barth schon geschrieben mit dem Ergebnis, dass man da nicht drauf eingegangen ist, wo die Antwortmail geblieben ist, weiß ich allerdings nicht.

    Wenn Herr Graf unter einer Psychose leidet, muss gehandelt werden.
    Ich bin da normalerweise nicht begeistert von, wenn einer zwangsweise in die Psychiatrie gebracht wird, aber in meinem Fall 2010 war es notwendig, dass was gemacht wird. Natürlich kommt es auch darauf an, was gemacht wird. Ich habe z.B. ein Medikament bekommen, das ich nie wieder bekommen will bei der Nebenwirkung. Ich nehme heute Medikamente, eines davon hat mich sehr dick gemacht. Aber lieber dick sein, als dieser Wahn.

    Also, ihr könnt die Adresse für den Sozialps. Dienst f. Barth bekommen oder man macht das zuständige Amtsgericht darauf aufmerksam. Weiß ich nicht.

    Was meint ihr dazu?

    Grüße

    Anonym

    1. Da fängt die Verfolgung von Harold Graf an.

      Lukas 11:49 Darum hat auch die Weisheit Gottes gesprochen: Ich will Propheten und Apostel zu ihnen senden, und sie werden etliche von ihnen töten und verfolgen;

  5. Ich habe Harold Graf und Jan Siegl, meine ich auch, auf Grafs Seite gestern abend oder heute nacht kritisiert. Der Kommentar wurde nicht veröffentlicht.

    Leider hab ich diesen nicht mehr.

    Dass man als Christ nicht mehr sündigen würde, ist anders gemeint.

    Harold Graf meint, dass Gott ihm zeigen würde, wer zu ihm gehört:

    „Gott zeigt mir durch seinen Sohn, wo ein Mensch auf dieser Erde steht, ob er zu IHM gehört oder nicht.
    Jesus selber zeigt mir bei jedem Menschen auf der Erde, ob er zu ihm gehört oder nicht und bei dir ist es leider bisher nicht der Fall.“

    Hier dies Video von Jan Siegl bei 5:40 bis 5:50 (Anzeige der Zeit des Videos)
    Die Gnade könne man nur erhalten, wenn man sich an die 10 Gebote hält. Würde mich nicht wundern, wenn das Video nun gelöscht wird.
    Das stimmt aber nicht, sonst wäre Jesus Christus umsonst gestorben.
    Der Mann auf dem Video erscheint mir wie ein Schauspieler. Man achte auf seine Mimik und die Musik dazu.

      1. Falsche Lehrer können nur tun, was ihr Vater, Satan, auch tut. Auch der Satan tarnt sich ja als Engel des Lichts (2. Kor 11,14).

        Solchen Leuten gilt dieses Wort:

        Joh 8,44 Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

    1. Diesen Kommentar habe ich genehmigt, weil das wieder ein perfektes Beispiel für deine Falschheit aufzeigt. Was du betreibst, nennt man „unsittliche Manipulation“. Die Bibel nennt es Zauberei.

      Was du mir dagegen vorwirfst, ist wiederum eine versuchte Manipulation deinerseits, denn ich manipuliere keine Menschen. Ich gebe dir lediglich nicht die Möglichkeit, deinen ganzen Müll hier abzuladen und dein satanisches Gift hier zu verspritzen. Deswegen habe ich einen Teil deiner Kommentare gekürzt oder in die Spam-Ablage befördert.

      Unvoreingenommene Leser und ehrliche Wahrheitssucher werden dich ganz sicher durchschauen.

      1. „deinen ganzen Müll hier abzuladen“

        Was du als Müll bezeichnest, sind die heiligen Worte Gottes aus der Bibel, du lästerst und verhöhnst damit Gott selber, weil du seine Worte als Müll bezeichnest, so wie es dir dein Herr, Satan zeigt.

    1. Das hast du, der du Gottes Wort ins satanische verkehrst, nicht zu bestimmen. Bekehre dich lieber und höre auf, Menschen zu manipulieren. Manipulation ist üble Zauberei!

      Du redest immer von meinen Irrlehren, hast aber bisher noch nicht einen einzige, laut Bibel, aufzeigen können.

      Warum so ungeduldig? Es wird mindestens noch einen Artikel über deine Wort Gottes Verfälschungen geben.

  6. Sehr geehrter Herr Best oder Gut?
    Wie ist denn nun ihr Name? Bei FB heißen sie nämlich Roland Gut.
    Gut/Best. Sollten die Namen was zu bedeuten haben?
    Ich würde ja zu gerne wissen, wie sie wirklich heißen.

    1. Mein Name steht im Buch des Lebens. Frag doch mal JHWH, meinen ewigen Vater, vielleicht verrät ER ihn 😉

      Den Rest des Kommentares habe ich gelöscht. Es tut mir leid, aber ich diskutiere nicht mit einer Harold Graf hörigen Frau, die noch nicht einmal von Neuem geboren ist. Das ist nicht böse gemeint.

      Im eigenen Interesse solltest du dich von Harold Graf los sagen und Jeschuas Angebot annehmen und IHM nachfolgen. Erst dann wirst du von Neuem geboren werden und auf dem schmalen Weg ins Reich Gottes gelangen.

  7. „Er hat mehrere Gefolgsleute, die ihm auf’s Wort hörig sind.“

    Warum lügst du so unverschämt?
    Weißt du nicht, das Lügner Satan zum Herrn haben?

    Anmerkung
    Der Rest des Kommentars wurde entfernt. Den ersten Teil habe ich stehen lassen, damit Leser erkennen können, wie Harold Graf versucht, den Menschen im Namen Gottes Angst zu machen.

    1. Diesen Kommentar habe ich genehmigt, damit die Leser erkennen, wie hochnäsig Harold Graf ist. Er bildet sich offenbar ein, dass er von Gott beauftragt sei, SEINE Worte zu übermitteln.

      Etwa die Hälfte der Kommentare habe ich als Spam markiert, weil sich die Texte permanent wiederholen, genauso wie Mikael es dargestellt hat.

  8. Einen Nachfolger zeichnen Demut, Barmherzigkeit, Sanftmut , Wahrhaftigkeit und
    Gerechtigkeit aus. Wer so nicht spricht und handelt, über den brauche ich mich nicht aufzuregen.Ich gehe weg und lass Ihn stehn, dasselbe kann ich andern raten.

    1. Harold Graf ist ein Falsch-Lehrer. Seine falsche Lehre wird in einem weiteren Artikel noch aufgedeckt werden:

      Eph 5,11 Und habt nichts gemein mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, sondern stellt sie vielmehr bloß!

  9. Gottes Wort ist die Wahrheit und Gott selber sagt über die Menschen die wahrhaftig von neuem aus IHM geboren sind:

    „nicht sündigt;“ !!!!!!!

    Anmerkung

    Der Rest des Kommentars wurde gelöscht, weil sich die Texte permanent wiederholen.

  10. Deine Zitate:
    Jan Siegl, jetzt halte doch endlich mal dein gottloses Lügenmaul …
    21 Min • Gefällt mir

    Roland Gut Siehst du nicht, was mir der immer ans Bein pisst?
    vor 20 Minuten • Gefällt mir

    Deine Früchte haben zu genüge gezeigt wer du bist. Du rechtfertigst nur deinen Stolz.

    1. Jan Siegl, du bist deinem Lehrer hörig und merkst nicht einmal mehr, wann du lügst. Ich würde es nicht wagen, einen Menschen Lügner zu nennen, wenn es nicht stimmt.

  11. Jeder, der Jesus nicht als den im Fleisch gekommene Christus anerkennt, der ist en Antichrist.
    Wer den Sohn Gottes zu Gott macht, leugnet den Sohn und bildet sich einen anderen Gott neben seinem Vater.

    1.Johannes 2:22-23
    Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet! Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater

    Da du den Sohn Gottes zu Gott machst, bist du der Lügner.
    Deine Früchte werden das Böse und hinterlistige in dir offenbaren.

    1. Jan Siegl, ich trag es dir nicht nach. Du bist nur ein irregeleiteter Wasserträger, der noch nicht einmal begreift, was er schreibt.
      Sage dich los von dieser satanischen Gruppe und bekehre dich zu Jeschua Ha Maschiach, dem Sohn Gottes. Du sollst nicht auf Menschen vertrauen, sondern auf Gottes Sohn.

  12. Matthäus 5:11 Selig seid ihr, wenn sie euch schmähen und verfolgen und lügnerisch allerlei Arges wider euch reden um meinetwillen!

    Matthäus 12:36 Ich sage euch aber, daß die Menschen am Tage des Gerichts Rechenschaft geben müssen von jedem unnützen Wort, das sie geredet haben.

    Jesus Christus = Erlösungsweg zum ewigen Leben
    (Anmerkung: der Link zur Sektenseite wurde gelöscht)

    1. Diese Verse treffen bestimmt nicht auf Irrlehrer wie Harold Graf zu. Denn jeder kann sein gotteslästerliches Auftreten im Internet verfolgen. Durch seine manipulativen Machenschaften bringt er Schande über Gottes Reich.

      Jeder ernsthafte Christ ist aufgefordert, sich von solchen Gotteslästerern zu distanzieren und deren dunklen Machenschaften ans Licht zu bringen:

      Eph 5,11 Und habt nichts gemein mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, sondern stellt sie vielmehr bloß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.