Arbeiten von Zuhause

Arbeiten von Zuhause

Erfolgreicher Start im Onlinebusiness

Arbeiten von Zuhause – wer möchte das nicht? Die Vorteile eines Internet-Geschäftes liegen klar auf der Hand. Kaum Startkapital, keine festen Zeiten, der nebenberufliche Start ist jederzeit möglich.

arbeiten von zuhauseTrotzdem, wenn man nicht gerade zu den Menschen gehört, denen der Erfolg bereits in die Wiege gelegt ist, dann ist der Start im Online Business gar nicht so einfach. Das ist aber kein Hindernis, deswegen nicht zu starten. Mit den richtigen Informationen, Fleiß und Durchhaltevermögen kann im Internet jeder erfolgreich werden.

Wie kann man erfolgreich arbeiten von Zuhause? Welche Informationen für ein erfolgreiches Online Business benötigt werden, zeige ich in diesem Artikel auf:

  • eine gute Geschäftsidee
  • das entsprechende Know How über Web 2.0
  • ein professionelles Online-Marketing, bzw. Blog-System
  • Onpage-Marketing – Anreize / Geschenke für die Interessenten
  • Motivation (TUN – Tag und Nacht)

Am Anfang steht die Idee

Die Basis für ein gutes Business ist nicht Kapital, sondern eine gute Geschäftsidee. Das gilt gleichermaßen im Internet. Ohne Idee kein Business und eine schlechte Geschäftsidee kann nur ein schlechtes Geschäft ergeben.

Was aber tun, wenn man gar nicht weiß, was man machen möchte und was funktionieren kann? Auch das ist kein Problem. Im Netz gibt es Job-Angebote en masse. Sicher, nicht alle Angebote sind Gold, auch wenn sie oftmals perfekt glänzen. Deshalb sollte jedes Angebot sehr genau unter die Lupe genommen werden, und zwar nicht nur dann, wenn Kapital investiert werden muß. Auch ohne Finanzbedarf ist ein Business nicht kostenlos, zumindest Zeit muß immer investiert werden.

arbeiten von zuhause

Ob ein solches Internet Business für mich geeignet ist, muß sich mindestens an diesen beiden Fragen entscheiden:

  1. kann ich mich mit dem Angebot von ganzem Herzen identifizieren?
  2. habe ich genug Motivation und Durchhaltevermögen für mindestens zwei Jahre?

Es mag sein, dass es noch weitere Entscheidungskriterien gibt, das muß dann natürlich von Fall zu Fall vor dem Start geklärt werden.

Ist die Idee für das neue Online Business dann ausgereift und zu „meinem“ Angebot geworden, dann geht es darum, sich selbst und das Produkt im Netz entsprechend zu positionieren. Für den Erfolg ist es sehr wichtig zu wissen was und wie man im Netz etwas tut.

Sehr wichtig: Kenntnis über Web 2.0

Es bringt herzlich wenig, mal schnell eine Website ins Netz zu stellen und dann darauf zu warten, dass es flutscht. Selbst wenn man für Besucher bezahlt, heißt das noch lange nicht, dass diese auch kaufen.

Eine neue Webseite oder ein Blogartikel muß für Google und Co. optimiert werden. Das ist keine Sache, die man hinterher irgendwann erledigt, sondern das muß beim Erstellen Hand in Hand gehen. Wer nicht weiß, von was ich rede, sollte sich im eigenen Interesse zunächst schlau machen.

Nicht nur die Startseite (homepage), sondern jede einzelne Inhaltsseite (content page) muß einerseits für Suchmaschinen und andererseits für Marketing optimiert werden. Man spricht hier von der Onpage-Optimierung. Ohne SEO (search engine optimisation) wird die Seite nicht gefunden und ohne Onpage-Marketing wird sich kein Besucher in eine Adressliste eintragen. Das ist Fakt!
//
//

Genauso wenig nützt es, in Facebook viele Kontakte zu knüpfen und quasi mit der Tür ins Haus zu fallen, indem ich bei der Begrüßung gleich mein „super“ Produkt anbiete, bei dem mein neuer Kontakt womöglich noch eine Menge Geld verdienen kann. Das ist unseriös und die Folge wäre, dass meine Freunde sehr schnell sauer und bald weniger würden. Es kann sogar sein, dass Facebook das Konto für längere Zeit sperrt.

Arbeiten von Zuhause ist ein Privileg. Wer dabei noch erfolgreich werden möchte, sollte zu aller erst lernen, wie man was im Internet tut und was man am Besten sein lässt.

Professionelle CMS-Website oder Blog-System

Wer eine umfangreiche Website benötigt, der kommt um ein gutes CMS oder besser noch, um ein Blogsystem nicht herum. Nur wenige Systeme erfüllen die Erwartungen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Ein sehr gutes und professionelles Blogsystem ist zum Beispiel easyPOWER, das mit 25 Euro plus Märchensteuer im Monat zu Buche schlägt: hier klicken.

Ein solches Blogsystem ist vergleichbar mit einem Ladengeschäft in guter Lage. Das genannte easyPOWER Blogsystem ist sehr einfach zu bedienen und dafür konzipiert, dass ein Internet-Auftritt auch in Google nach vorne kommt. Dabei hilft ein sogenanntes Plugin für die Optimierung gleich beim Aufsetzen eines Artikels.

Auch diverse Marketing- und Social-Media-Plugins sind an Bord. Das genannte easyPOWER Blogsystem bietet alle notwendigen Programme für die notwendige Onpage-Optimierung und Kommunikation.

Die Online-Kontaktmaschine

Die Kontaktpflege im Onlinebusiness erfolgt mit einem Autoresponder. Letzteres schimpft sich auch Email-Marketing-System. Jeder professionelle Internet-Auftritt benötigt ein solches Korrespondenz-System.

Wie funktioniert ein solches Email-Marketing-System?

Ein Interessent kommt über ein Online-Medium, zum Beispiel über Google oder Facebook auf eine meiner Webseiten. Das kann auch eine Landingpage sein, das ist eine speziell beworbene Webseite mit Foto und/oder Video, auf der zum Beispiel ein Geschenk angeboten wird und die Möglichkeit besteht, dass der Besucher sich in eine Adressliste eintragen kann.

Wenn der Besucher nun seine Mail-Adresse hinterlässt, dann versendet der Autoresponder an diesen Interessenten eine bereits vorgefertigte, personalisierte Mail-Antwort. In der Regel findet der Interessent auch den Link zu seinem Geschenk in der Antwort-Mail.

So sieht eine Landingpage aus: hier klicken. Oder so: hier klicken.

Ein professionelles (Bezahl-) System kann üblicherweise so eingestellt werden, dass in bestimmten Abständen weitere Folgemails verschickt werden. Ein professioneller Autoresponder kostet gut und gerne über 20 Euro im Monat, im easyPOWER Blogsystem ist er bereits enthalten.

Wer sein neues Onlinebusiness erst einmal nebenberuflich antesten möchte, kann das auch kostenlos mit diesem System tun: Das erste kostenlose Marketingsystem. Es bietet wichtige Marketing-Funktionen und ist, wie gesagt, völlig kostenlos zu haben.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Weiter oben habe ich schon angedeutet, dass Onlinemarketing ganz anders funktioniert als herkömmliches, konventionelles Marketing. Man spricht auch von Attraction Marketing. Es bringt absolut nichts, einem Interessenten gleich nach der Begrüßung mein Produkt anbieten zu wollen. Er macht auf dem Absatz kehrt und lässt sich nie wieder blicken.

arbeiten von zuhauseZuerst gilt es, Vertrauen aufzubauen. Seriöse Online-Marketer sprechen von durchschnittlich acht Kontakten, bevor es zum ersten Kauf kommt. Wir müssen uns im Klaren sein, dass es im Netz viele Betrüger gibt. Der Interessent möchte herausfinden, ob er uns (ver-) trauen kann und welchen Nutzen er hat, wenn er bei uns kauft.

Damit wir in Kontakt mit dem Besucher kommen, entlocken wir ihm seine Mail-Adresse. Wir machen einen Deal, er bekommt ein nützliches Geschenk und wir seine Mail-Adresse. Das Geschenk kann ein kleines Ebook sein oder ein Video. Es ist sehr wichtig, dass es wertvoll und nützlich für ihn ist, auf keinen Fall etwas, das man wegwerfen würde.

Bereits bei der Erstellung eines Artikels oder einer Inhaltsseite wird darauf geachtet, dass die Seite marketingtechnisch optimiert wird. Dazu gehört nicht nur die Optik, sondern der Betrachter sucht nach einem Nutzen. Auch das Geschenk muß für den Besucher nützlich sein, ganz nach dem Motto: der Köder muß dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.

Zum Stichwort Arbeiten von Zuhause. Der Holzkünstler produziert diese Holzschubladen auch zu hause. Er wurde nicht damit reich, aber die Arbeit macht er gerne.

Erfolg besteht aus 3 Buchstaben: TUN

Es gibt eine ganze Menge Menschen die meinen, ihr Erfolg käme ohne großes Zutun. Aber erfolgreiche Menschen haben eins gemeinsam. Sie liegen nicht auf der faulen Haut, sondern arbeiten. Teilweise rund um die Uhr, ja sie tun es T)ag U)nd N)acht.

Dabei arbeiten sie gerne, denn sie tun nur das, was ihnen Spaß macht. Ein Online Business aufzubauen, an dem man keinen Spaß hat, ist nicht nur ein mühevolles Unterfangen, es wird sich auch schwerlich Erfolg einstellen. Vergiss es!

Es fliegen zwar keine gebratenen Tauben in der Gegend herum, aber das heißt trotzdem nicht, dass man Workaholic sein muß, um Erfolg zu bekommen.

Erfolg bedeutet nicht, sich einen abzurackern. Erfolg ist, wenn man das tut, was man sowieso gern tun möchte und dabei noch anständig Geld verdient.

Aber Erfolg wartet auch nicht. Entweder hole ich ihn ab oder eben ein anderer. Deshalb, starte jetzt dein eigenes Business „Arbeiten von Zuhause“.

Bleibt mir nur noch, viel Erfolg beim Arbeiten von Zuhause zu wünschen. 😉

Info zum Artikel „Arbeiten von Zuhause“

Dieser Artikel wurde anhand des Suchbegriffes „Arbeiten von Zuhause“ optimiert. Das Plugin WordPress SEO von easyPOWER hat mir dabei geholfen, den Artikel zu optimieren.

Ach ja, wer über neue Artikel informiert werden möchte, der trägt sich bitte oben rechts in die Liste ein.


Arbeiten von Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: